Qualität aus dem Vollen schöpfen im Seminarhaus Schoepfe

       
  Das Ökokonzept des Seminarhauses Schöpfe heisst: Qualität für Gast und Gastgeberin durch das Umsetzen von ökologischen Massstäben von A bis Z.
 
  Küche
       
  Bei uns essen Sie gut
Unsere lustvoll-leichte Küche verwendet vorwiegend saisongerechte und biologische Frischprodukte aus der Region; Gemüse und Kräuter stammen teilweise aus dem eigenen Nutz- und Obstgarten. Fleisch und Fisch kommen ausschliesslich in Bioqualität nicht täglich auf den Teller.

Partnerschaften und Labels
Pro Specie Rara
 
  Haus und Energie
       
  Bei uns wohnen Sie gut
Bei der Renovation des ehemaligen Bauernhofes wurden weitgehend naturbelassene Materialien verwendet.
Energie- und Ressourcensparen standen im Vordergrund; deshalb - und aus akustischen Überlegungen - sind sanitäre Einrichtungen ausserhalb der Zimmer in separaten Einheiten eingerichtet.
Mit Holzschnitzeln feuern wir die Zentralheizung und mit Stückholz die hauseigene Sauna.
Sonnenkollektoren unterstützen nicht nur in den Sommermonaten die Erzeugung von Warmwasser.
       
Weiches Dachtraufenwasser (Grauwassernutzung) für WC-Spülungen und Waschmaschine vermindert die Menge an benötigten Reinigungsmitteln und den Trinkwasserverbrauch der Schöpfe.
Die Architektur bietet viel Tageslicht.
Wir beleuchten Korridore, Foyers und Gästezimmer mit Energiesparlampen.
       
  Bei uns schlafen Sie gut
Im «Hüsler Nest»- Bett schlafen Sie in naturbelassener Bettwäsche aus Ökobaumwolle ohne Schadstoffe, auf Naturkautschuk-Matratzen mit Decken und Kissen aus Schurwolle.
Allergikern bieten wir spezielle Bettwäsche an.
 
  Verbrauchsmaterial in Büro und Hausdienst
       
  Bei uns arbeiten Sie gut
Wir verwenden im Bürobereich recycliertes, chlor- und bleichfreies Papier, benutzen Makulatur und setzen wieder auffüllbare Tonerkassetten ein. Wir setzen auf Langlebigkeit und Qualität auch bei den Büromaschinen.
Die Reinigungs- und Waschmittel im gesamten Wäsche- und Putzbereich sind ökologisch vertretbar und werden sparsam eingesetzt.
Hygieneartikel sind fast ausschliesslich Recyclingpapier.
Abfälle entsorgen wir getrennt nach Materialgruppen und vermeiden die Umwelt belastende und unnötige Verpackungen. Aludosen und Blechbüchsen finden Sie bei uns nicht.
Unsere Bioabfälle werden im Nutzgarten kompostiert.
 
  Anreise und Mobilität
       
  Zu uns fahren Sie gut
Die Schöpfe ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Die Parkplatzgebühren werden zur Vergünstigung der Postautofahrten verwendet .
Hauseigene Mountainbikes stehen zur Verfügung.

Lageplan - Anreise
Erlebnisse
 
  Garten und Umgebung
       
  Bei uns entspannen Sie gut
Bei uns tanken Sie auf

Unser einzigartiger Naturgarten ist mehr als nur schmucke Umgebungsgestaltung. Die sieben Erlebnisgärten bilden den sorgsam gepflegten Raum, in dem die Verbundenheit mit Natur, Umwelt und Kultur im Freien vertieft werden kann.
Wir setzen keine chemischen Dünge- oder Spritzmittel ein und verwenden eigenen Kompost.

Naturpark Schöpfe

Wir hegen und pflegen seltene und bedrohte Früchte- und Gemüsesorten von Pro Specie Rara (PSR) sowie Hochstammobstbäume.

Partnerschaften und Labels
       
  Die Belagsflächen unserer Plätze und Wege sind wasserdurchlässig mit Kies und Mergel aus der Region angelegt.

Wir laden herzlich ein, sich Zeit zu gönnen zum Verweilen und Staunen. Geniessen Sie die Vielfalt an Blumen, Bienen, Käfern, Schmetterlingen, Vögeln, an kleinen und grösseren Tieren und ihre Farbenpracht - sogar im Winter. Unterschiedlichste Strukturen mit ökologischen Nischen und Kleinbiotopen, gewachsen aus einheimischen Blumen, Stauden, Sträuchern und Bäumen, gebaut aus natürlichen Materialien sind hier Lebensraum für eine grosse Vielfalt an Lebewesen.

Naturpark Schöpfe
 
  Ökologie in der Schöpfe